TOSKANA 2003

San Gimignano - 2.Tag,
Wanderung nach Volterra


Dienstag, 28.10.03, 10:00 Uhr

Nach einem ausgiebigen Frühstück auf "unserem" Weingut verabschieden wir uns vom Hofhund und machen uns auf den Weg. Heute haben wir uns viel vorgenommen, wir wollen nach Volterra wandern.

 
 

 

 

 

 

Das ist ein gutes Stück zu gehen, aber das Wetter spielt mit, auch wenn die Sonne nicht mehr so strahlend scheint wie am Tag zuvor.

Wir kommen an der Ruine des Castel San Gimignano voirbei...

 
 

Unterwegs können wir manchmal bei der Oliven-Ernte zuschauen, die Oliven-Bäume der Toskana sind alle recht niedrig gehalten, die Ernte verläuft so, dass ein Netz am Boden ausgebreitet wird und die Oliven dann mit einer Art Kamm aus den Ästen gekämmt werden.